The Hawkeye Initiative

Bildquelle

Frauenfeidlichkeit ist in unserer patriarchalen Kultur so alltäglich dass wir sie kaum mehr bewusst wahrnehmen. Ein Beispiel dafür sind die Darstellungen von Frauen als Sexobjekte in Superhelden-Comics. Wird in die Frauenrolle jedoch ein Mann eingesetzt ist die Diskriminierung plötzlich klar erkennbar. Das hat sich eine Gruppe von Comiczeichner/inne/n und -fans mit dem Namen The Hawkeye Initiative zu nutze gemacht, um auf Sexismus in Comics hinzuweisen. Der männliche Superheld Hawkeye wird anstelle eines weiblichen Charakters in der gleichen Pose gezeigt.

Die meisten Parodien sind leider wesentlich harmloser als die Originale. Anscheinend sind psychische Abwehrmechanismen gegen die erniedrigenden Bilder so stark, dass mensch einen Teil davon ausblendet. Ausserdem sind wir durch das ständige Bombardement mit den üblichen Wichsvorlagen schon dermassen abgestumpft dass wir nur mehr die Spitze des Eisberges sehen; wenn überhaupt.

Die harmlosen Parodien halte ich ausserdem für problematisch weil sie schwulenfeindlich wirken können. Oft wird nur die tussige Pose eines weiblichen Charakters mit einem männlichen Charakter ausdrückt. Die offen dargebotenen Geschlechtsteile, welche den Grossteil der Erniedrigung ausmachen, werden jedoch weggelassen. Dadurch entstehen Abbilder von effeminisierten Männern, die von homophoben Personen üblicherweise dazu benutzt werden, um Schwule lächerlich zu machen.

Es gibt aber auch Beiträge im Rahmen von The Hawkeye Initiative welche die Objektivierung von Frauen genau auf den Punkt bringen. Da erkennt mensch sofort wo die Kacke am dampfen ist. Folgende Beiträge finde ich am treffendsden:

Mein sexy Augenschmaus müsste auf jeden Fall schöne lange Haare haben. Bauchfrei wär auch geil. Ansonsten stimme ich der Aussage des Comics voll zu.

Und am Schluss noch eine Heldin die mir gefällt. Am liebsten wäre sie mir kurzhaarig, oder kahlgeschoren, oder mit Dreads. Aber das Outfit ist cool.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.